20.07.2021 16:00

Sammelaktion für die Hochwasseropfer in Rheinland-Pfalz

Vergangenen Samstag organisierte die Abteilung Nussdorf kurzerhand eine spontane Sammelaktion vor dem Feuerwehrhaus, für die Opfer der Flutkatastrophe in Rheinland-Pfalz. In Absprache mit der CKS Transporte GmbH aus Aurich, welche die Sachspenden mit LKW in die Krisengebiete fährt, wurde kurzerhand der Planenanhänger eines Feuerwehrkameraden zur Annahmestelle für Sachspenden umfunktioniert. Bereits nach 20 Minuten traf die Information ein, dass vorerst keine Kleiderspenden mehr angenommen werden können. Es wurde sich daher...[mehr]
Kat: News
27.05.2021 18:45

Helfer vor Ort – schnelle Hilfe in der Gemeinde Eberdingen

Jede Minute zählt im Falle eines Notfalls. Daher besteht seit Anfang April in allen drei Ortsteilen der Gemeinde Eberdingen ein „Helfer vor Ort“-System, welches gemeinsam vom Deutschen Roten Kreuz Eberdingen und der Feuerwehr Eberdingen initiiert wurde.
Die oft als First Responder bezeichneten Ersthelfer werden zeitgleich mit dem Rettungsdienst alarmiert, sind medizinisch qualifiziert und sollen die therapiefreie Zeit bis zu dessen Eintreffen verkürzen.
Sie übernehmen die Erstversorgung, führen lebenserhaltende Sofortmaßnahmen durch und betreuen Patienten. Mitglieder der Feuerwehr und des DRK übernehmen diese Aufgabe ehrenamtlich und zusätzlich zu ihrem Engagement in den Hilfsorganisationen.
Für die Arbeit sind die Helfer mit einem gut bestückten Notfallrucksack und...[mehr]
Kat: News
16.03.2021 12:52

„Achtung wir drehen, und bitte…“

Am vergangenen Donnerstag und Freitag war die Abteilung Nussdorf Bestandteil der Dreharbeiten zum Spielfilm "Coming home", welcher überwiegend im Eberdinger Ortsteil Nussdorf gedreht wird.

Bei einer Unfallszene im Wald waren sechs Kameraden und zwei der Schauspieler, die von uns zuvor mit Einsatzkleidung ausgestattet wurden, beauftragt, die verunfallten Personen aus einem Streifenwagen zu retten. Um die Szene möglichst realistisch darzustellen, konnten wir beratend und gestaltend mitwirken.

Schnell wurde jedoch klar, dass die Jungs die mit Hilfe der Schleifkorbtrage die verletzte Person retten mussten, keinen einfachen Job hatten. Anders als bei realen Einsätzen, wurde die Person in dieser Nacht sicher zwölf Mal eine steile Böschung hinauf zum...[mehr]
Kat: News

Wir sind für Sie da!

24 Stunden am Tag
7 Tage die Woche
365 Tage im Jahr

Wenn Sie uns brauchen, kommen wir! Sofort!

 

Bitte denken Sie daran:
Parken Sie Ihr Fahrzeug so, dass Fahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ungehindert passieren können.
Parken Sie nicht in Kreuzungsbereichen und halten Sie Zugänge zu Hydranten und Entnahmestellen frei.
Denn oft entscheiden Sekunden!

Letzte Einsätze

05.07.2021

Gegen 23:13 Uhr wurde die Abteilung Hochdorf in...[mehr]

Kategorie: Brand

29.06.2021

Kurz vor 15:30 Uhr wurde die Abteilung Eberdingen...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

22.06.2021

Am frühen Dienstagmorgen wurde die Abteilung...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

19.06.2021

Die Abteilung Eberdingen wurde am...[mehr]

Kategorie: Brand

Unwetterwarnungen

Karte der Wettergefahren in Baden-Württenberg

Notruf 112

Bitte benutzen Sie im Notfall immer die bekannte Notrufnummer 112!