16.03.2021 12:52

„Achtung wir drehen, und bitte…“

Am vergangenen Donnerstag und Freitag war die Abteilung Nussdorf Bestandteil der Dreharbeiten zum Spielfilm "Coming home", welcher überwiegend im Eberdinger Ortsteil Nussdorf gedreht wird.

Bei einer Unfallszene im Wald waren sechs Kameraden und zwei der Schauspieler, die von uns zuvor mit Einsatzkleidung ausgestattet wurden, beauftragt, die verunfallten Personen aus einem Streifenwagen zu retten. Um die Szene möglichst realistisch darzustellen, konnten wir beratend und gestaltend mitwirken.

Schnell wurde jedoch klar, dass die Jungs die mit Hilfe der Schleifkorbtrage die verletzte Person retten mussten, keinen einfachen Job hatten. Anders als bei realen Einsätzen, wurde die Person in dieser Nacht sicher zwölf Mal eine steile Böschung hinauf zum...[mehr]
Kat: News
13.11.2020 19:21

Ausbildung während einer Pandemie - Drei neue Maschinisten für Eberdingen

Lange war unklar, ob der für Herbst 2020 geplante Kreislehrgang zum „Maschinisten für Löschfahrzeuge“ aufgrund der pandemisch bedingten Regelungen wird stattfinden können. Daher blickten die drei für den Lehrgang angemeldetenTeilnehmer Christopher Seifert (Abt. Hochdorf/Enz), Simon Dörrer (Abt. Nußdorf) und Carsten Willing (Abt. Hochdorf/Enz) mit Sorge auf den Termin. Umso größer war die Vorfreude, als Anfang Oktober die Einladung des Landkreises im Briefkasten lag.

Neben Ihrer beruflichen Tätigkeit haben die Teilnehmer in 35 Stunden alle theoretischen und praktischen Fähigkeiten erworben, um die Funktion eines "Maschinisten für Löschfahrzeuge" zu übernehmen. Hierzu haben sich die Teilnehmer über einen Zeitraum von drei Wochen (jeweils Dienstag und Donnerstag abends...[mehr]
Kat: News
05.11.2020 19:45

Blaulicht und Martinshorn – Muss das sein?

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob es notwendig ist, dass die Feuerwehr auch bei nächtlichen Einsätzen mit Blaulicht und Einsatzhorn, umgangssprachlich als Martinshorn bezeichnet, fährt - Kurz und knapp lautet die Antwort: Ja.

Wird die Feuerwehr alarmiert, zählt oftmals jede Sekunde. Bereits wenige...[mehr]


Kat: News

Wir sind für Sie da!

24 Stunden am Tag
7 Tage die Woche
365 Tage im Jahr

Wenn Sie uns brauchen, kommen wir! Sofort!

 

Bitte denken Sie daran:
Parken Sie Ihr Fahrzeug so, dass Fahrzeuge der Feuerwehr und des Rettungsdienstes ungehindert passieren können.
Parken Sie nicht in Kreuzungsbereichen und halten Sie Zugänge zu Hydranten und Entnahmestellen frei.
Denn oft entscheiden Sekunden!

Letzte Einsätze

19.04.2021

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr erneut an die...[mehr]

Kategorie: Brand

18.04.2021

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es, aus...[mehr]

Kategorie: Brand

22.03.2021

Um 17:42 Uhr alarmierte die Leitstelle zu einem...[mehr]

Kategorie: Brand

21.03.2021

Infolge eines Verkehrsunfalls wurde die Feuerwehr...[mehr]

Kategorie: Hilfeleistung

Unwetterwarnungen

Karte der Wettergefahren in Baden-Württenberg

Notruf 112

Bitte benutzen Sie im Notfall immer die bekannte Notrufnummer 112!