05.11.2020 19:45 Alter: 29 days
Kategorie: News
Von: Jörg Neumann

Blaulicht und Martinshorn – Muss das sein?


Immer wieder wird die Frage gestellt, ob es notwendig ist, dass die Feuerwehr auch bei nächtlichen Einsätzen mit Blaulicht und Einsatzhorn, umgangssprachlich als Martinshorn bezeichnet, fährt - Kurz und knapp lautet die Antwort: Ja.

Wird die Feuerwehr alarmiert, zählt oftmals jede Sekunde. Bereits wenige Minuten können über Leben und Tod entscheiden, über kleines Feuer oder Großbrand mit riesigem Sachschaden. Deshalb muss die Feuerwehr im Schadensfall möglichst rasch an der Einsatzstelle sein.

Hierbei helfen uns die Sonder- und Wegerechte. Diese müssen also immer mit Blaulicht und Martinshorn angezeigt werden – und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Nur mit beiden Signalen (Blaulicht und Martinshorn) können Einsatzfahrzeuge Sonder- und Wegerechte in Anspruch nehmen.

In §38 Abs. 1 Satz 2 der StVO ist die Bedeutung von blauem Blinklicht in Kombination mit dem Einsatzhorn wie folgt beschrieben: „Es ordnet an: alle übrigen Verkehrsteilnehmer haben sofort freie Bahn zu schaffen.“ 

Begibt sich der Fahrer eines Einsatzfahrzeuges ohne diese beiden Signale auf eine dringliche Fahrt zu einem Einsatzort, bringt er nicht nur sich und bis zu acht weitere Fahrzeuginsassen, sondern auch dritte Verkehrsteilnehmer in Gefahr. Im Falle eines Unfalles hat der Lenker des Einsatzfahrzeuges unter Umständen auch die mehrheitliche Schuld zu tragen, wenn er im Vorfeld nicht alle nötigen Vorkehrungen getroffen hat.

Fahrten mit Blaulicht und Einsatzhorn sind nicht etwa ein Freibrief für Raserei und Regelübertretungen, sondern verlangen von den Fahrern der Einsatzfahrzeuge das Maximale an Aufmerksamkeit, Konzentration und fahrerischem Können ab. Und das zu jeder Tages- oder Nachtzeit.

Sollten wir Sie also einmal in ihrer nächtlichen Ruhe gestört haben, dann haben Sie bitte Verständnis – die Frauen und Männer der Feuerwehr sind nur unterwegs, um anderen Menschen zu helfen.

Ihre Feuerwehr Eberdingen


Letzte Berichte

13.11.2020

Lange war unklar, ob der für Herbst 2020 geplante...[mehr]

Kategorie: News

05.11.2020

Immer wieder wird die Frage gestellt, ob es...[mehr]

Kategorie: News

07.08.2020

Ein Brandschutztipp des Feuerwehrverbandes...[mehr]

Kategorie: News

18.06.2020

Wespen und andere Artgenossen werden derzeit zum...[mehr]

Kategorie: News

News 1 bis 4 von 68
<< Erste < zurück 1-4 5-8 9-12 13-16 17-20 21-24 25-28 vor > Letzte >>